SpaceNavigator unter SuSE 10.1

Questions and answers about 3Dconnexion devices on UNIX and Linux.

Moderator: Moderators

E.T.
Posts: 3
Joined: Thu Jun 07, 2007 5:18 am
Location: Germany
Contact:

SpaceNavigator unter SuSE 10.1

Post by E.T. » Thu Jun 07, 2007 5:57 am

Hallo liebes Forum,

ich habe mit Freude festgestellt, dass sich 3DCONNEXION nun doch entschlossen hat einen Treiber für den SpaceNavigator unter Linux zu veröffentlichen. Um Weihnachten herum hat man vom Support (angeblich) noch die Antwort erhalten, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass es irgendwann mal Linux-Unterstützung für dieses Produkt geben wird.
Positiv eingestimmt habe ich mir das Treiberarchiv heruntergeladen und nach Anleitung installiert. Bei der Installation sind auch keine Fehler aufgetreten, wenn ich aber versuche den Daemon zu starten passiert folgendes:

Code: Select all

/etc/3DxWare/daemon/3dxsrv -d USB
[Datum Zeit] Error: Another driver is running. Process ID is 5447. Please stop this process first!
Der Prozess ist aber nicht tot zu kriegen. Hat man einen mit kill -KILL getötet, gibt es sofort wieder einen Neuen.
Das Demo xcube hingegen ist der Meinung, dass kein Treiber läuft:

Code: Select all

/tmp/xcube
Magellan: xdrvlib.c
MagellanMotionEvent = 0
MagellanButtonPressEvent = 0
MagellanButtonReleaseEvent = 0
MagellanCommandEvent = 0

No driver is running. Exit ...
Hat jemand eine Idee, was hier schief läuft? (kernel: 2.6.16.27-0.6-smp, USB-Filesystem ist auf /proc/bus/usb eingehangen)
Das blaue Licht bekomme ich durch die Frage an den Treiber:

Code: Select all

/etc/3DxWare/daemon/3dxsrv -devOnPort USB
YES
zum Leuchten. Aber xcube beschwert sich auch dann noch.
Ich bin für jeden Ratschlag dankbar. Vielleicht gibt es ja auch schon Erfolgsgeschichten zum Thema "SpaceNavigator unter Linux"
Vielen Dank!

Gruß
Eiko

agoenczi
User
User
Posts: 668
Joined: Mon Dec 04, 2006 6:17 am
Location: EU

SpaceNavigator unter SuSE 10.1

Post by agoenczi » Fri Jun 08, 2007 7:29 am

Hallo E.T.

Vielen Dank für den Eintrag.

Ich muss versuchen den Fall zu reproduzieren. Ich werde mich am kommenden Montag (11.06.2007) melden.
agoenczi

kidb
Posts: 14
Joined: Fri Jun 08, 2007 10:53 am

Post by kidb » Fri Jun 08, 2007 11:01 am

Das sieht nach viewtopic.php?t=1039 aus. Ich habe den inittab-Eintrag mal um "-debug -E" erweitert, und da kam diese

Code: Select all

3dxsrv.c :: startupCommandLine(), authGetUser(), failed to get user 
Meldung. Wenn man das kleine C-Programm kompiliert und vor dem Treiber als root startet funktioniert es. Man sollte die includes am Anfang noch mit .h erweitern. Und erstmal nicht ueber die inittab autostarten.

UtaSH
Moderator
Moderator
Posts: 3498
Joined: Mon Nov 27, 2006 10:34 am
Location: Munich, Germany
Contact:

Post by UtaSH » Mon Jun 11, 2007 1:43 am

Hallo Eiko,

gibt es eine Datei /tmp/3DxWare.log? Was steht da drin?

Falls es sich um den Fehler mit der utmp handelt, so können wir leider keine Lösung anbieten :( (siehe auch hier). Da ist vermutlich die Lösung von ssross (siehe hier) noch die eleganteste.

Falls es sich um einen anderen Fehler handelt, bitte hier posten, damit wir eine Lösung finden können.

Gruß,
Uta
3Dconnexion

E.T.
Posts: 3
Joined: Thu Jun 07, 2007 5:18 am
Location: Germany
Contact:

Post by E.T. » Sat Jun 23, 2007 2:41 am

Hallo Uta,

eine Logdatei (/tmp/3DxWare.log) habe ich nicht finden können.

Gruß
Eiko

UtaSH
Moderator
Moderator
Posts: 3498
Joined: Mon Nov 27, 2006 10:34 am
Location: Munich, Germany
Contact:

Eintrag in der /etc/inittab ?

Post by UtaSH » Mon Jun 25, 2007 2:22 am

Hallo Eiko,

gibt es einen Eintrag in der /etc/inittab, der den Treiber startet? Der würde dann so aussehen:

Code: Select all

3dx:234:respawn:/etc/3DxWare/daemon/3dxsrv -d usb </dev>/dev/null 2>&1
Falls das der Fall ist, bitte (als root) das Wort "respawn" ändern auf "off" und danach noch den Befehl

Code: Select all

init q
absetzen. Dann bitte nochmal probieren.

Gruß,
Uta
3Dconnexion

E.T.
Posts: 3
Joined: Thu Jun 07, 2007 5:18 am
Location: Germany
Contact:

Post by E.T. » Sat Jul 07, 2007 3:45 am

Hallo zusammen!

Nach einem Online-Update funktioniert jetzt plötzlich alles wunderbar. Ich weiß auch nicht, was sich geändert hat. Eigentlich sollten nur ein paar KDE-Komponenten aktualisiert werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Gruß
Eiko

UtaSH
Moderator
Moderator
Posts: 3498
Joined: Mon Nov 27, 2006 10:34 am
Location: Munich, Germany
Contact:

Post by UtaSH » Mon Jul 09, 2007 5:51 am

Hallo Eiko,

gut, daß das Problem gelöst ist. :D Danke für's Feedback.
Viel Spaß noch mit dem Gerät!

Gruß,
Uta

DeHeinie
Posts: 5
Joined: Wed Jul 11, 2007 1:51 pm

Post by DeHeinie » Wed Jul 11, 2007 1:56 pm

kidb wrote:Das sieht nach [url]

Code: Select all

3dxsrv.c :: startupCommandLine(), authGetUser(), failed to get user 
Ich habe das gleiche Problem mit Suse 10.2 mit 32 & 64 bit Rechner (Laptop + PC). Auch ein Update hat nix gebracht. Wo kann man denn den beta Treiber runterladen ?

Das ing geht super unter XP, leider nicht unter Linux :(

DeHeinie

P.S. Im readme fehlt, das man OpenMotif installiert haben muss

UtaSH
Moderator
Moderator
Posts: 3498
Joined: Mon Nov 27, 2006 10:34 am
Location: Munich, Germany
Contact:

Beta Treiber

Post by UtaSH » Thu Jul 12, 2007 12:20 am

Hallo DeHeinie,

den Beta-Treiber gibt es noch nicht zum Download, ich hoffe aber, dass wir diese Version bald veröffentlichen können.

Schick mir doch bitte Deine Emailadresse in einer privaten Nachricht, dann kann ich Dir den Treiber zuschicken.

Gruß,

Uta
3Dconnexion

DeHeinie
Posts: 5
Joined: Wed Jul 11, 2007 1:51 pm

Post by DeHeinie » Thu Jul 12, 2007 4:55 am

Ich habe das update installiert, habe aber immer noch den gleichen Fehler...

Brauche ich eine bestimmte Lib oder package für den Treiber ?


DeHeinie

UtaSH
Moderator
Moderator
Posts: 3498
Joined: Mon Nov 27, 2006 10:34 am
Location: Munich, Germany
Contact:

Post by UtaSH » Thu Jul 12, 2007 5:21 am

Eigentlich ist es nicht notwendig eine bestimmte Lib zu installieren. Das mit dem OpenMotif hast Du ja schon selbst heraus gefunden. Ansonsten würde der Treiber eine Fehlermeldung ausgeben. (Falls Du ihn von der Kommandozeile startest siehst Du sie.)

Gibt es eine LogDatei? Wenn ja, schick sie mir doch bitte. Wenn nicht, starte den Treiber bitte mit -E -debug, dann wird eine erzeugt (/tmp /3DxWare.log)

DeHeinie
Posts: 5
Joined: Wed Jul 11, 2007 1:51 pm

Post by DeHeinie » Thu Jul 12, 2007 9:52 am

Here it is

Code: Select all

3DxWareUNIX V1.2.7 DI 2994 log file
Process ID: 5471
 Time: 2007-07-12 18:51:07
Runlevel-Info:          run-level 5  Jul 12 18:47                   last=S

-----------------------------------

[2007-07-12 18:51:07] 3dxsrv.c,647: displayname = :0
[2007-07-12 18:51:07]
[2007-07-12 18:51:07] 3dxsrv.c :: startupCommandLine(), authGetUser(), failed to get user
[2007-07-12 18:51:07] Error: 3dxsrv.c :: startupCommandLine(), authGetUser(), failed to get user

DeHeinie
Posts: 5
Joined: Wed Jul 11, 2007 1:51 pm

Post by DeHeinie » Thu Jul 12, 2007 10:04 am

Mit diesem Hack funktioniert das ganz:
viewtopic.php?t=1039

Kann man im Linux Treiber die LEDs nicht ausschalten ?

DeHeinie

UtaSH
Moderator
Moderator
Posts: 3498
Joined: Mon Nov 27, 2006 10:34 am
Location: Munich, Germany
Contact:

Post by UtaSH » Tue Jul 17, 2007 9:15 am

Hi DeHeinie,

also, das Logfile ist nicht vom Update-Treiber - das ist von Version 1.2.7. Installiere doch bitte Version 1.2.11 - jetzt auch auf unserer Webseite verfügbar. Dann sollte der Hack nicht mehr notwendig sein.

Gruß,
Uta
3Dconnexion

Post Reply